TU Dresden
Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » LC2
Themen Diplomarbeit

Die Professur für Lebensmittelkunde und Bedarfsgegenstände bietet verschiedene Themen für wissenschaftliche Abschlussarbeiten an. Interessierte Studenten sind an dieser Stelle genau richtig.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt (ab Juni 2015):

  • "Charakterisierung / Isolierung / Migration von extrahierbaren Substanzen aus Styrol-Copolymeren"
    [Betreuung: Sebastian Säger]
  • "Analytik und simulierter Verdau linearer Polyamidoligomere"
    [Betreuung: Sebastian Säger]

  • "Migrierfähige Substanzen aus Bispehnol-A-freien PVC-Dichtungen für Babynahrung"
    [Betreuung: Martin Eckardt]
  • "Migrierfähige Substanzen aus Bispehnol-A-freien Deckel-Coatings für Babynahrung"
    [Betreuung: Martin Eckardt]
  • "Polyethersulfon als Polycarbonat-Alternative für Babyflaschen"
    [Betreuung: Martin Eckardt]

  • "Entwicklung von Alternativmethoden zur Bestimmung der Migration von optischen Aufhellern"
    [Betreuung: Erik Droth]
  • "Flüchtige Substanzen in Backformen aus Papier und Pappe"
    [Betreuung: Erik Droth]

  • "Geruchsaktive Substanzen aus Papier und Pappe"
    [Betreuung: Prof. Simat & Erik Droth]
  • "Geruchsaktive Substanzen in Kunststoffen"
    [Betreuung: Prof. Simat & Sebastian Säger]
  • "Untersuchungen zur antimikrobiellen Wirkung von Bedarfs-gegenständen aus Bambus mit Lebensmittelkontakt"
    [Institut für Holztechnologie Dresden (Katharina Plaschkies) / LUA Dresden (Kerstin Mägel) / TU Dresden (Thomas Simat)]

Ansprechpartner: Prof. Dr. Thomas Simat und die Doktoranden der jeweiligen Thematik

 
 

AKTUELLES


 

KONTAKT


Besucheranschrift

Neubau Chemische Institute
Bergstraße 66
Anmeldung Raum 413

Postanschrift:

TU Dresden
01062 Dresden

Sekretariat:

Uta Paul

Tel.: +49 351 463-37692
Fax: +49 351 463-34138

U. Schwarzenbolz, M. Finger, 20.05.2015                   Impressum