TU Dresden    
English | Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » Lebensmittelchemie
Fernzugriff

Serverdienste für den Zugang zum Home-Laufwerk H

Für den Zugriff auf Ihre Daten stehen verschiedene Dienste zur Verfügung. Für ein flüssiges Arbeiten ist ein DSL-Internetzugang empfehlenswert.

Bei Kontext muss gegebenenfalls ilc für die Lebensmittelchemie angegeben werden.

Dienst Hinweise
SSL-FTP = FTPS

SSL-verschlüsselter Zugriff auf Nutzerdaten via FTP
empfohlenes Programm: Filezilla bzw. jedes FTP-Programm, das SSL-Verschlüsselung unterstützt.
Einstellungen: explizite SSL- oder TLS-Verschlüsselung im Passiv-Mode

Server: clch11.chm.tu-dresden.de
Login: .login.ilc (führenden Punkt beachten), Passwort: Nutzerpasswort

Beim Hochladen von Daten kann es zum Abbruch der Verbindung kommen. Wiederholen Sie dann diesen Vorgang, bis daß es funktioniert. Das automatische Wiederholen wird bei Filezilla durch Setzen der Parameter 1-5 Sekunden / 50 mal Wiederholen im Abschnitt Wiederholungseinstellungen (Menü Bearbeiten -> Optionen) erleichtert. Bei den Wiederholungen könne bereits vorhandene 0 Byte Dateien überschrieben werden.

SSH-FTP = SFTP

SSH-verschlüsselter Zugriff auf Nutzerdaten via FTP
empfohlenes Programm: Filezilla , WinSCP bzw. jedes FTP-Programm, das SSH-Verschlüsselung unterstützt

Server: clch12.chm.tu-dresden.de
Login: Loginname (ohne Kontext), Passwort: Nutzerpasswort


Einstellungen: SSH2 Verwenden

NetStorage

Zugriff auf Nutzerdaten via Homepage

https://clch12.chm.tu-dresden.de/NetStorage

Login: Loginname.ilc, Passwort: Nutzerpasswort

Beachten Sie die genaue Schreibweise (Groß-/Kleinbuchstaben) der Adresse !
Akzeptieren Sie scheinbar nicht korrekte Zertifikate.

Webfolder/WebDAV

Zugriff über das WebDAV-Protokoll
Benötigt wird ein WebDAV-Client. Windows 2000 und Windows XP arbeiten problemlos mit WebDAV in Form eines Webordners. Hierzu muß die Netzwerkumgebung von Windows eingerichtet sein.

Bsp.: Anlegen eines Webordners in Windows XP
Doppelklick auf Netzwerkumgebung --> Netzwerkressource hinzufügen --> eine andere Netzwerkressource ausführen

Internetadresse: https://clch12.chm.tu-dresden.de/oneNet/NetStorage

Login: Loginname.ilc, Passwort: Nutzerpasswort

Beachten Sie die genaue Schreibweise (Groß-/Kleinbuchstaben) der Adresse !
Akzeptieren Sie scheinbar nicht korrekte Zertifikate.
Beim erstmaligen Einrichten werden Sie zweimal zum Eingeben des Logins aufgefordert.

Das sichere Beenden Ihrer Webordner-Sitzung erreichen Sie, indem Sie sich von Windows abmelden bzw. Windows neu starten. Bei privaten Rechnern ist dies natürlich weniger wichtig.

Filr

Eine komfortable Möglichkeit auf das H:\ Laufwerk zu zugreifen ist der Filr. Dazu muss man erst in eine Nutzergruppe eingetragen werden (-> Admin Bescheid sagen)


Über folgenden Link:

Filr

kommt man zum Login


Login: Loginname ! ohne .ilc, Passwort: Nutzerpasswort

Hinweis:
Wenn man nach der Anmeldung rechts oben auf seinen Namen klickt, kommt man in ein Auswahlmenue, über das man auch eine Desktopversion herunterladen kann.

 
 

AKTUELLES


 

KONTAKT


Besucheranschrift

Neubau Chemische Institute
Bergstraße 66
Anmeldung Raum 413

Postanschrift:

TU Dresden
01062 Dresden

Sekretariat:

Uta Paul

Tel.: +49 351 463-37692
Fax: +49 351 463-34138

U. Schwarzenbolz, M. Finger, 02.12.2016                   Impressum