TU Dresden         Suche      
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » GDCh
Rückblicke auf Aktivitäten von GDCh und JCF in Dresden

GDCh Logo

Ortsverband Dresden

GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2017

Veranstaltungsort:
Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091) oder wie angegeben in der Ankündigung

  • 30.03.2017 16:40 Uhr

    Habilitanden berichten
    Eine Veranstaltung des JungChemikerForums in Zusammenarbeit mit dem Ortsverband Dresden

  • 20.04.2017, 17:00 Uhr

    Prof. Dr. Gerd Buntkowsky, Dekan,
    Physikalische Chemie der kondensierten Materie, Technische Universität Darmstadt und Eduard-Zintl- Institut für Anorganische und Physikalische Chemie Darmstadt
    „Solid State NMR, Hyperpolarization”

  • 01.06.2017, 17:00 Uhr

    Prof. Dr. Dietmar Stalke,
    Georg-August- Universität Göttingen, Institut für Anorganische Chemie
    „100 years Lewis diagram – still valid in the light of charge density?”

  • 22.06.2017, 17:00 Uhr

    Prof. Dr. George S. Nolas,
    Ph. D., University of South Florida, College of Arts and Sciences, Department of Physics
    „Holey Semiconductors: Materials of Technological and Scientific Interest”

  • 13.07.2017, 17:00 Uhr

    Prof. René T. Boeré,
    The University of Lethbridge, Canada, Department of Chemistry and Biochemistry
    „Stable and Persistent Phosphorus and Arsenic Radical Cations Studied by Electrochemistry and Spectroelectrochemistry”

    GDCh Logo

    Ortsverband Dresden

    GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2016/2017

    Veranstaltungsort:
    Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091)

    • 23.09.2016, 14:00 Uhr, Hörsaal 089, Neubau Chemische Institute

      Prof. Dr. Gang Wei, Senior principal Research Scientist, Director of China Engagement, CSIRO Manufacturing and Mineral Resources Australia
      „Functionalized Nanomaterials: The Route to Low Cost Sensors and Devices”

    • 27.10.2016, 17:00 Uhr

      Akademische Feier und GDCh-Kolloquium anlässlich des 50-jährigen Promotionsjubiläums von Prof. Dr. Bernd Johannsen
      ehemaliger Direktor des Forschungszentrums Rossendorf und Professor für Biochemie an der TU Dresden
      Festvortrag Prof. Dr. R. Schibli, Paul-Scherrer-Institut, Villigen
      „Tracers for Life: Nichtinvasive Bildgebung in der personalisierten Medizin”

    • 10.11.2016, 17:00 Uhr, IPF, Hohe Straße 6, Konferenzsaal Hauptgebäude

      Vortrag am Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V. (IPF)
      Prof. Dr. Eduard Arzt, Wissenschaftlicher Direktor und Geschäftsführer des INM – Leibniz-Instituts für Neue Materialien gGmbH und Professor für Neue Materialien an der Universität des Saarlandes
      „Bioinspired surfaces – from science to application”

    • 08.12.2016, 17:00 Uhr

      Prof. Dr. Burkhard König, Institut für Organische Chemie, Universität Regensburg
      „Chemische Photokatalyse – Organische Synthese mit sichtbarem Licht”

    • 12.01.2017, 17:00 Uhr

      Prof. Dr. Holger Braunschweig, FRSC Lehrstuhl für Anorganische Chemie II, Universität Würzburg
      „Boron Centered Ligands: New Coordination Modes and Useful Reactivity Patterns”

      GDCh Logo

      Ortsverband Dresden

      GDCh-Kolloquien in vergangenen Semestern

      GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2016

      Veranstaltungsort:
      Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091)

      • 21. April 2016, 17:00 Uhr

        Prof. Dr. Jeffrey A. Reimer, Professor of Chemical Engineering, University of California, Department of Chemical Engineering
        „NMR in Engineering Science”

      • 28. April 2016, 17:00 Uhr

        Prof. Dr. Carsten Bolm, RWTH Aachen University, Institut für Organische Chemie
        „Mechanochemical activation in asymmetric synthesis and catalysis”

      • 19. Mai 2016, ganztägig - Campusevent

      • 16. Juni 2016, 17:00 Uhr

        Prof. Dr. Dieter Fenske, Karlsruhe Institut für Technologie, Institut für Anorganische Chemie
        „Nanoscalige Münzmetallcluster; Synthesen, Strukturen und Eigenschaften”
        Mit freunlicher Unterstützung durch das JCF

      • 30. Juni 2016, 17:00 Uhr

        Prof. Dr. Christian Hackenberger, Leibniz-Humboldt Professor für Chemische Biologie Leibniz-Institut für Molekulare Pharmakologie (FMP) Berlin
        „Chemoselective protein synthesis: Site-specific labeling and cellular delivery of functional proteins”

        GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2015/2016

        Veranstaltungsort:
        Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091)

        • 15. Oktober 2015, 17 Uhr

          Prof. Max Malacria, Direktor des Institut de Chimie des Substances Naturelles GIF ICSN/CNRS UPR 230, Paris
          „Pd cat. for the stereoselective synthesis of polycyclic aromatic compounds. From catalysis to all metal aromaticity”

        • 22. Oktober 2015, 17 Uhr - Veranstaltung der Jungchemiker : Habilitanden berichten

          Dr. Constantin Mamat, TU Dresden, Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf
          „Design und Synthese von neuartigen Fluor-18-Radiotracern für PET-Imaging von Eph Rezeptoren”

        • 29. Oktober 2015, 17 Uhr - Antrittsvorlesung

          Prof. Andreas Fery, Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden und TU Dresden
          „Functional Materials made from Colloidal Building Blocks”

        • 3. Dezember 2015, 17 Uhr

          Prof. Dr. Andreas Greiner, Universität Bayreuth
          „Nano- and macroscaled functional polymer „prisons””

        • 7. Januar 2016, 17 Uhr

          Prof. Dr. Roderich Süßmuth, Technische Universität Berlin, Fakultät II, Institut für Chemie
          „Peptidantibiotika von bakteriellen und pilzlichen Pathogenen und ihr Nutzen als Antiinfektiva”

        • 14. Januar 2016, 17 Uhr - Habilitanden berichten

          Dr. Moritz Schmidt, TU Dresden / Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf, Institut für Ressourcenökologie (Prof. Stumpf)
          „Reaktionen der Actiniden an der Wasser/Mineralgrenzfläche”
          Dr. Sergey Samsonov, TU Dresden, Strukturelle Bioanalytik
          „Computational approaches to study protein-glycosaminoglycan interactions”

        • 28. Januar 2016, 17 Uhr

          Prof. Dr. Mathias Christmann, Freie Universität Berlin, Institut für Chemie und Biochemie
          „From Kitty Crack to Kindey Cancer - The Chemistry and Biology of Englerin A”

          GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2015

          Veranstaltungsort:
          Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091)

          • 30. April 2015, 17 Uhr

            Prof. Thomas Hummel, Uni Klinikum, Technische Universität Dresden
            „Wie wir riechen, warum wir riechen, was geschieht wenn das Riechen nicht funktioniert, und wie man Riechstörungen diagnostizieren und behandeln kann”

          • 7. Mai 2015, 17 Uhr

            Prof. Hans-Joachim Galla, Westfälische Wilhelms Universität Münster
            „Nanotechnology-based strategies to cross the blood-brain-barrier”

          • 4. Juni 2015, 17 Uhr

            Prof. Hao Yan, Arizona State University
            „Designer DNA Architectures for “Programmable Self-assembly”

          • 11. Juni 2015, 17 Uhr, Hörsaal 1 (CHE/089) - Veranstaltung des JCF Dresden

            Prof. Klaus Roth, FU Berlin
            „Der Kuss der Grünen Fee”

          • 16. Juli 2015, 11 Uhr - im Raum CHE/182

            Dr. Nockemann, Queens Universität Belfast/b>
            „Ionic Liquids for Inorganic and Materials Chemistry ”

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2014/2015

            Veranstaltungsort:
            Neubau Chemische Institute der Technischen Universität Dresden, Bergstraße 66; Hörsaal 2 (CHE/091)

            • 06. November 2014, 17:00 Uhr - Hörsaal 1 (CHE/089)

              Ehrenkolloquium aus Anlass des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Manfred Stamm
              Weitere Informationen finden Sie im FLYER

            • Montag, 24.11.2014, 17.00 Uhr - Hörsaal 1 (CHE/089)

              Prof. Jacques Fraissard
              UMPC Frankreich
              „An overview of the Xe NMR technique: from porous materials till biology and medical applications”

            • 11. Dezember 2014, 17.00 Uhr

              Antrittsvorlesung Prof. Feng
              TU Dresden
              „Graphene and 2D Materials: New Opportunities for Chemical Synthesis and Applications in Electronics and Energy Technology” Prof. Feng lädt nach dem Vortrag zu einem kleinen Empfang ein.

            • 08. Januar 2015, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Thomas Lindel
              TU Braunschweig, Institut für Organische Chemie
              „Von der Totalsynthese mariner Naturstoffe zur Photoreaktivität von Azidobenzimidazolen”

              GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2014

            • 08. Mai 2014, 17:00 Uhr

              Prof. Dr. Rainer Haag
              FU Berlin
              „Molecular Trees – From the Test Tube towards Application”

            • 15. Mai 2014, 16:40 Uhr - HSZ/03

              Vortrag des JUNGCHEMIKERFORUMS DRESDEN und FREIBERG

              Prof. Dr. Donna Nelson
              University of Oklahoma
              „Breaking Bad: My experiences as science advisor to the TV series”

            • 4. Juni 2014, 15:00 Uhr - CHE/089

              Seminar der GDCh und der DFG Forschergruppe
              Prof. Dr. Kenneth H. Sandhage
              Georgia Institute of Technology
              „Conformal Chemical Transformation of Complex 3-D-Biogenic and Synthetic Structures: Getting Stoned While Staying in Shape”

            • 5. Juni 2014, 17:00 Uhr

              Prof. Dr. Josef Breu
              Universität Bayreuth
              „Synthetic Clay Minerals: Materials Chemistry of Two Dimensons”

            • 3. Juli 2014, 17:00 Uhr

              Prof. Dr. Hans-Gerd Löhmannsröben
              Universität Potsdam
              „Laserspektroskopie und faseroptische Sensorik für (bio)chemische Diagnostik”

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2013/2014

            • 27. September 2013, 15:00 Uhr - CHE/089

              FESTKOLLOQUIUM von PROF. KARL-FRIEDRICH ARNDT

              Prof. Angel Licea Claverie
              Instituto Tecnologico de Tiujana, Mexico
              „Temperature and pH-sensitive Polymers in different architectures: The Mexican connection.”

              Dr. Thomas Schmidt
              CIBA Vision GmbH, Großwallstadt
              „Anwendung von Hydrogelen in Kontaktlinsen.”

            • 17. Oktober 2013, 17:00 Uhr

              Dr. Alexey Baranov
              Habilitanden berichten
              „Chemical Bonding Analysis of Solids in Real Space”

            • 14. November 2013, 17:00 Uhr

              FESTKOLLOQUIUM zum 100. PROFESSORENJUBILÄUM von PROF. WALTER G. KÖNIG

              Prof. Dr. Hartmann
              TU Dresden, Historische Farbstoffsammlung
              „Walter König – ein Leben für die Wissenschaft.”

              Dr. Heinz Mustroph
              FEW Chemicals GmbH
              „Funktionelle Farbstoffe für neue Technologien.”

              Dr. Horst Berneth
              Bayer Material Science AG, Leverkusen
              „Methinfarbstoffe. Alte und neue Herausforderungen.”

            • 21. November 2013, 17:00 Uhr

              Vorstellung der neuen Arbeitsgruppe

              Dr. Thorsten-Lars Schmidt
              Cluster of Excellence Centre for Advancing Electronics Dresden, TU Dresden
              „DNA-based nanophotonic devices”

            • 9. Januar 2014, 17:00 Uhr - CHE/089

              Vortrag des JUNGCHEMIKERFORUMS DRESDEN

              Prof. Klaus Roth
              FU Berlin
              „Vom ersten Bier zum Kater.”

            • 23. Januar 2014, 17:00 Uhr

              Prof. Markus Antonietti
              MPI Kolloid- und Grenzflächenforschung, Golm
              „Black Magic Carbon: Nachhaltige Energiematerialien”

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2013

            • 18. April 2013, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. A. Dieter Schlüter
              ETH Zürich, Institut für Polymere
              „Two-dimensional polymers: How and why.”

            • 16. Mai 2013, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. M. Schönhoff
              Westfälische Wilhelms-Universität Münster, Institut für Physikalische Chemie, Münster
              „Small active molecules in polymer systems: Dynamic properties enabling function.”

            • 13. Juni 2013, 17.00 Uhr

              Dipl.-Berufspäd. Timon Umlauft
              TU Dresden, Hochschuldidaktik der MINT-Fachbereiche vom Zentrum für Weiterbildung der TUD
              „Wie kann ich meine Kompetenzen als Lehrende/r im Bereich Chemie und Lebensmittelchemie verbessern?”
              Spezieller Beitrag des JCF für fortgeschrittene Studenten, Doktoranden und wiss. Mitarbeiter

            • 27. Juni 2013, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. J. Weigand
              TU Dresden, Professur für Anorganische Koordinationschemie
              „Phosphor – Ein Element mit vielen Facetten.”
              Antrittsvorlesung

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2012/2013

            • 22. November 2012, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Bernd Abel
              Leibniz Institute of Surface Modification (IOM), Chemical Department, Leipzig
              „Hybrid systems in interaction with radiation: New avenues to study reactive transients in chemistry and to design novel functional materials”

            • 29. November 2012, 17.00 Uhr

              Herr C. Sc. Petr. Krtil
              Technische Universität Dresden, Physikalische Chemie
              „Single molecule electrochemistry”

            • 13. Dezember 2012, 17.00 Uhr

              Dr. Gerhard Heywang
              Gemeinsames Weihnachtskolloquium von GdCh und JCF
              „Ein Lichtlein brennt - Versuche mit und über Kerzen”

            • 17. Januar 2013, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Dieter Enders
              Institue of Organic Chemistry, RWTH Aachen University
              „Asymmetrische Organokatalyse: Methoden und Anwendungen”

            • 24. Januar 2013, 17.00 Uhr

              Dr. Nikolai Gaponik
              TU Dresden, Physikalische Chemie und Elektrochemie
              „Wann ist weißes Licht eigentlich weiß?”

            • 31. Januar 2013, 17:00 Uhr

              Prof. Dr. Juergen Senker
              Anorganische Chemie III, Universitaet Bayreuth
              „Selective Host-Guest Interactions in Porous Materials”

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2012

            • 19. April 2012, 17.00 Uhr

              Dr. Klaus-Dieter Franz
              WL-A Analytics, Merck KGaA, Darmstadt
              „Funktion und Innovation: Analytik zur Unterstützung neuer Chemiegeschäfte”

            • 26. April 2012, 17.30 Uhr

              Prof. Dr. Horst Hartmann
              Technische Universität Dresden, Institut für Angewandte Photophysik
              „Farbstoffe im Wandel der Zeit”
              – Gemeinsames Kolloquium mit dem JungChemikerForum Dresden –
              In der darauffolgenden Woche besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der historischen Farbstoffsammlung.

            • 24. Mai 2012, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Horst Kunz
              Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Organische Chemie
              „Kann die chemische Synthese zu einer Antitumor-Immuntherapie beitragen?”

            • 14. Juni 2012, 17:00 Uhr, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Marc Baldus
              Universiteit Utrecht (Utrecht, Niederlande), Bijvoet Institute for Biomolecular Research
              Vortragstitel wird noch bekanntgegeben

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2011/2012

            • 20. Oktober 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Athanassios Giannis
              Universität Leipzig, Institut für Organische Chemie
              “From Homer to Hedgehog: Chemistry, Biology and Medical Perspectives of Cyclopamine”

            • 24. November 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Norbert Hampp
              Philipps-Universität Marburg, Fachbereich Chemie
              „Photochemische Wirkstofffreisetzung mittels Zwei-Photonen-Absorption aus Intraokularlinsen zur Behandlung des Nachstars”

            • 8. Dezember 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Klaus Roth
              Freie Universität Berlin, Institut für Chemie und Biochemie
              „Das chemische Geheimnis des Dresdner Stollens”
              – Gemeinsames Weihnachtskolloquium mit dem JungChemikerForum Dresden –

            • 12. Januar 2012, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Roderich Süßmuth
              Technische Universität Berlin, Institut für Chemie
              „Neue Peptidwirkstoffe aus der Natur – Struktur, Biosynthese und Engineering”

            • 19. Januar 2012, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Kay Saalwächter
              Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Physik
              „NMR-Untersuchungen zur Dynamik in Polymeren: vom industriellen Screening zur Grundlagenforschung”

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2011

            • 14. April 2011, 17.00 Uhr

              Dr. Hans Klafki
              Universität Duisburg-Essen, LVR-Klinikum Essen und Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
              „Pathophysiologische Aspekte der Alzheimer Erkrankung und membranverankerte Inhibitoren der β-Amyloid-Generierung”

            • 05. Mai 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Detlev Belder
              Universität Leipzig, Institut für Analytische Chemie
              „Auf dem Weg zum integrierten Katalyse- und Analyse-Labor”
              – Fresenius-Lecture der GDCh-Fachgruppe Analytische Chemie –

            • 26. Mai 2011, 17.00 Uhr

              Dr. Jörg Matysik
              Universiteit Leiden (Leiden, Niederlande), Leiden Institute of Chemistry
              „Der Festkörper-Photo-CIDNP-Effekt”

            • 16. Juni 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Cornelia Breitkopf
              Technische Universität Dresden, Institut für Energietechnik
              „Anwendung transienter Methoden zur Bestimmung von Sorptions- und Diffusionsphänomenen”

            • 30. Juni 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Gert Wörheide
              Ludwig-Maximilians-Universität München, Department für Geo- und Umweltwissenschaften
              „Auf der evolutionären Überholspur zur Biokalzifizierung – Genomuntersuchungen zur Skelettbildung von korallinen Schwämmen”

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2010/2011

            • 21. Oktober 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Jörg Steinbach
              Forschungszentrum Dresden-Rossendorf e. V., Institut für Radiopharmazie
              „Radiomarkierte Verbindungen: Von der molekularen Bildgebung zur Theragnostik”

            • 18. November 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Manfred Stamm
              Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.
              „Polymermaterialien mit neuen Eigenschaften durch Nanostruktur- und Grenzflächendesign”

            • 13. Januar 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Jürgen Troe
              Georg-August-Universität Göttingen, Institut für Physikalische Chemie
              „Zum quantitativen Verständnis von Verbrennungsprozessen – ein Beitrag zum Jahr der Energie 2010”

            • 27. Januar 2011, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Michael Mertig
              Technische Univesität Dresden, Professur für Physikalische Chemie, Mess- und Sensortechnik
              „Biomimetische Synthese hybrider Nanostrukturen”

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2010

            • 29. April 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Carsten Werner
              Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.
              „Biologie-inspirierte Polymermaterialien für neue Therapieverfahren”

            • 06. Mai 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Juri Grin
              Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe
              „Intermetallische Verbindungen: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft”

            • 20. Mai 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Brigitte Voit
              Leibniz-Institut für Polymerforschung Dresden e. V.
              „Multifunktionale Polymere zur Erzeugung von mikro- und nanostrukturierten Funktionsschichten”

            • 03. Juni 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Gert Bernhard
              Forschungszentrum Dresden-Rossendorf e. V., Institut für Radiochemie
              „Zur Bindungsform des Urans in Umweltkompartimenten”

            • 01. Juli 2010, 17:00 Uhr                     Der Vortrag wurde kurzfristig abgesagt.

              Prof. Dr. Michael Mertig
              Technische Univesität Dresden, Institut für Werkstoffwissenschaft
              Vortragstitel wird noch bekanntgegeben

            • 15. Juli 2010, 17:00 Uhr

              Prof. Dr. Rüdiger Kniep
              Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe
              „Von Einkristallen anorganischer Phasen zu bio-relevanten Nanokompositen”

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2009/2010

            • 15. Oktober 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Peter Fratzl
              Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung Potsdam-Golm
              “Hierarchical structure and mechanical properties of biological materials”

            • 19. November 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Reinhard Neier
              Université de Neuchâtel, Institut de Chimie
              „Pyrrolsynthesen: Von den ‚Pigmenten des Lebens’ zu neuen Makrozyklen”

            • 10. Dezember 2009, 17.00 Uhr

              Dr. Uwe Scheim
              Wacker Chemie AG, Werk Nünchritz, Leiter Forschungsabteilung und Forschungslabors
              „Silanvernetzung von Dichtmassen und Klebstoffen”

            • 17. Dezember 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Reshef Tenne
              Weizmann Institute of Science (Rehovot, Israel), Department of Materials and Interfaces
              “Inorganic nanotubes (INT) and fullerene-like structures (IF)”

            • 14. Januar 2010, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Jörn Piel
              Universität Bonn, Kekulé-Institut für Organische Chemie und Biochemie
              „Naturstoff-Forschung an komplexen Systemen”

            • 22. Januar 2010, 16.00 Uhr

              – Festveranstaltung anlässlich des 60. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Wladimir Reschetilowski –

            • Prof. Dr. Gerhard Kreysa
              DECHEMA e. V., Frankfurt a. M.
              „Klima Engineering und Chemical Engineering”

              Prof. Dr. Rudolf Taube
              ehem. Technische Hochschule „Carl Schorlemmer” Leuna-Merseburg
              „Von den elektronenreichen Metallphthalocyaninen zur metallorganischen Komplexkatalyse”

              Prof. Dr. Wolf-Dietrich Einicke
              Universität Leipzig, Institut für Technische Chemie
              „Von hydrophoben Zeolithen, Sekundärsynthesen und anderem Leipziger Allerlei”

              Prof. Dr. Thomas Beisswenger
              Evonik Service GmbH, Frankfurt a. M.
              „Zur Geschichte der Dresdner Technischen Chemie”

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2009

            • 16. April 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Birgit Kamm
              Brandenburgische Technische Universität Cottbus und
              Forschungsinstitut Bioaktive Polymersysteme e. V., Forschungsstandort Teltow-Seehof
              "Bioraffinerien – Neue Ansätze zur Synthese von Plattformchemikalien und Materialien"

            • 28. Mai 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Roland A. Fischer
              Ruhr-Universität Bochum, Lehrstuhl für Anorganische Chemie II
              "Nanochemie mit Metallorganischen Gerüstverbindungen"

            • 11. Juni 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Dieter Kaufmann
              Technische Universität Clausthal, Institut für Organische Chemie
              "Arylborane zeigen Wirkung – von der Katalyse bis zur Lumineszenz"

            • 25. Juni 2009, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Frank Endres
              Technische Universität Clausthal, Institut für mechanische Verfahrenstechnik, Abteilung für Grenzflächenprozesse
              "Halbleiter aus ionischen Flüssigkeiten: von ultradünnen Schichten zu photonischen Kristallen"

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2008/2009

            • 23. Oktober 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Eduard Arzt
              Leibniz-Institut für Neue Materialien, Saarbrücken
              "Biomimetische mikrostrukturierte Haftoberflächen"

            • 20. November 2008, 16.00 Uhr

              – Festveranstaltung anlässlich des 60. Geburtstages von Herrn Prof. Dr. Thomas Wolff –

            • Prof. Dr. Horst Weller
              Universität Hamburg, Institut für Physikalische Chemie
              "Nanotechnologie trifft Photochemie: Kleine Teilchen für große Anwendungen"

              Dr. Andreas Schütz
              Geschäftsführer des Instituts für Korrosionsschutz Dresden GmbH
              "18 Jahre Wiedervereinigung – 15 Jahre Wolff in Dresden: Geschichte und Geschichten"

            • 11. Dezember 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Herbert Jennissen
              Universität Duisburg-Essen, Institut für Physiologische Chemie
              "Thermodynamische und kinetische Untersuchungen zum Mechanismus der Proteinadsorption an modifizierten und unmodifizierten Grenzflächen"

            • 15. Januar 2009, 17.00 Uhr                     Der Vortrag wurde kurzfristig abgesagt.

              Prof. Dr. Birgit Kamm
              Brandenburgische Technische Universität Cottbus und Forschungsinstitut Bioaktive Polymersysteme e. V., Forschungsstandort Teltow-Seehof
              "Bioraffinerien – Neue Ansätze zur Synthese von Plattformchemikalien und Materialien"

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2008

            • 22. Mai 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Otto Schrems
              Alfred-Wegner-Institut für Polar- und Meeresforschung, Abteilung Atmosphärenforschung Bremerhaven
              "Wie verändert sich die chemische Zusammensetzung unserer Erdatmosphäre?"

            • 29. Mai 2008, 16.00 Uhr

              – Festveranstaltung anlässlich des 60. Geburtstages von Prof. Dr. Karl-Friedrich Arndt –

            • Prof. Dr. Gert Müller
              Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Bereich Technische Chemie und Makromolekulare Chemie
              "Die Ausschlusschromatografie und ihr Wert für die Polymercharakterisierung"

              Dr.-Ing. Andreas Richter
              Technische Universität Dresden, AG Polymere Mikrosysteme
              "Polymere – große Zukunft in kleinen Systemen?"

            • 12. Juni 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Thomas Basché
              Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Institut für Physikalische Chemie
              "Einzelmolekülspektroskopie von molekularen Aggregaten"

            • 17. Juli 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Stephan Förster
              Universität Hamburg, Fachbereich Chemie, Institut für Physikalische Chemie
              "Ein-, zwei- und dreidimensionale Arrangements von Nanopartikeln in Polymeren"

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2007/2008

            • 25. Oktober 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Christian Hertweck
              Leibniz-Institut für Naturstoff-Forschung und Infektionsbiologie e.V., Hans-Knöll-Institut Jena
              "Polyketid-Biosynthese in Bakterien und Pilzen: Neue Wege zu struktureller Vielfalt"

            • 01. November 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Herbert Mayr
              Ludwig-Maximilians-Universität München, Physikalisch-Organische Chemie
              "Mythology in Organic Chemistry: A Kinetic Analysis"

            • 15. November 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Erika Kalman
              Ungarische Akademie der Wissenschaften
              "From corrosion inhibitors to nanochemistry"
              – Festveranstaltung anlässlich des 70. Geburtstages von Prof. Dr. em. Waldfried Plieth –

            • 20. Dezember 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Eike Brunner
              Technische Universität Dresden, Professur für Bioanalytische Chemie
              "Festkörper-NMR-Spektroskopie in der modernen Analytik:
              Die Metamorphose des Paradiesvogels zum Arbeitspferd"
              – Antrittsvorlesung –

            • 17. Januar 2008, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Katharina Landfester
              Universität Ulm, Organische Chemie III
              "Wie clever sind Nanokapseln"

            • 23. Januar 2008, 15.00 Uhr

              Prof. Dr. Jean-Marie Lehn, Nobelpreisträger für Chemie des Jahres 1987
              Université Strasbourg; Collège de France Paris
              "Perspectives in Chemistry: From Supramolecular Chemistry to Constitutional Dynamic Chemistry"
              – außerordentliches GDCh-Kolloquium –

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2007

            • 12. April 2007, 17.00 Uhr

              Dr. Werner Brack
              Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH – UFZ (Leipzig), Department Wirkungsorientierte Analytik
              "Wirkungsorientierte Analytik: Von der komplexen Kontamination zum konkreten Schadstoff"

            • 10. Mai 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Hans R. Kricheldorf
              Universität Hamburg, Institut für Technische und Makromolekulare Chemie
              "Synthese biologisch abbaubarer Polymere mit Hilfe von Bismut-Katalysatoren"

            • 14. Juni 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. em. Wolfgang Steglich
              Ludwig-Maximilians-Universität München, Abteilung für Organische Chemie
              "Meroterpenoide aus Pilzen: Eine farbenfrohe Gruppe von Naturstoffen"

            • 12. Juli 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Michael Fröba
              Justus-Liebig-Universität Gießen, Fachbereich Biologie und Chemie
              "Nanoporöse Materialien: Kleine Löcher - Große Wirkung"

            GDCh-Kolloquien im Wintersemester 2006/2007

            • 26. Oktober 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Ulrich Jordis
              Technische Universität Wien, Institut für Angewandte Synthesechemie
              "Die Gewald-Reaktion: Bedeutung und Auswirkung einer in Dresden entstandenen Entdeckung"
              – Verleihung der "Kost-Medaille" an Prof. Dr. Karl Gewald –

            • 16. November 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Marcus Elstner
              Technische Universität Braunschweig, Theoretische Chemie
              "Elementarschritte des Sehprozesses"

            • 30. November 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Peter R. Griffiths
              University of Idaho, Department of Chemistry (Humboldt Awardee)
              "Recent Developments in Vibrational Spectroscopy"

            • 14. Dezember 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Christof Niemeyer
              Universität Dortmund, Fachbereich Chemie
              "DNA-Konjugate von Proteinen und Nanopartikeln: Anwendungen in Diagnostik und den Nanowissenschaften"

            • 18. Januar 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Michael Droescher
              Degussa AG, Düsseldorf
              Senior Vice President Corporate Innovation Management
              "Neue Innovationsstrategien bei Degussa"

            • 01. Februar 2007, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Ekkehard Winterfeldt
              Universität Hannover, Organisch-Chemisches Institut
              "Schwefel in der Synthese – ein Multitalent"
              – Festveranstaltung anlässlich des 80. Geburtstages von Prof. Dr. Roland Mayer –

            GDCh-Kolloquien im Sommersemester 2006

            • 20. April 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Reinhard Strey
              Universität Köln, Institut für Physikalische Chemie
              "Neuartige Mikroemulsionen: Grundlagen und technische Anwendungen"

            • 18. Mai 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Hans-Ulrich Reißig
              Freie Universität Berlin, Institut für Chemie und Biochemie, Organische Chemie
              "Synthesen von Heterocyclen und Naturstoffen mit Alkoxyallenen"

            • 15. Juni 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Günter Schmid
              Universität Duisburg-Essen, Institut für Anorganische Chemie
              "Die Bedeutung von Größe und Struktur von Metallnanopartikeln"

            • 06. Juli 2006, 17.00 Uhr

              Prof. Dr. Martin Möller
              Deutsches Wollforschungsinstitut an der RWTH Aachen e. V.
              "Funktion in Blockcopolymeren"

                                                                                                                                                                                                           
 
 

AKTUELLES


 

KONTAKT


Sekretariat
des GDCh-OV Dresden



Tel.: +49 351 463-42698
Fax : +49 351 463-31478

Sprecher
des JCF Dresden


Christian Kensy

E-Mail:
jcf @ chemie.tu-dresden.de

Matthias Lang, 26.10.2017                   Impressum