TU Dresden    
English | Suche 
TU Dresden » Fakultät Mathematik und Naturwissenschaften » Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie » AnC1

Lehrveranstaltungen

Modul AnC II

PL 1: Klausur "Instrumentelle Analytik" im Umfang von 90 Minuten

PL 2: Kolloquium (30 Minuten) zum Praktikum "Instrumentelle Analytik"

PL 3: Beleg für das Seminar "Strukturbestimmung"

Wintersemester:

Vorlesung: "Instrumentelle Analytik"/"Strukturbestimmung"
Klausur (PL 1)

Praktikum: "Instrumentelle Analytik"
Kolloquium (PL2)

Sommersemester:

Seminar: "Strukturbestimmung"
Beleg (PL 3)


Für das Modul können 11 ECTS-Punkte erworben werden. Die Modulnote errechnet sich aus dem ungewichteten arithmetischen Mittel der einzelnen Prüfungsleistungen.

Studierende, die ihr Studium in beiden Studiengängen bereits zum Wintersemester 2008/2009 begonnen haben, setzen ihr Studium vom 3. Fachsemester an nach der Studienordnung in der geänderten Fassung fort. Es sei denn, sie beantragen die Fortsetzung ihres Studiums nach der bisherigen Fassung der Studienordnung (PL 3: Klausur Strukturaufklärung). Dies ist schriftlich im Prüfungsamt der Fachrichtung Chemie und Lebensmittelchemie innerhalb von 4 Wochen nach Beginn des Moduls zum Wintersemester 2009/2010 niederzulegen.


 

 


 
AKTUELLES
TU Dresden / Fachrichtung


 

 
 

KONTAKT


Sekretariat

Tel.: +49 351 463-32631
Fax: +49 351 463-37188

Besucheradresse:

Neubau Chemische Institute
Sekretariat Zi. 235
Bergstraße 66,
01069 Dresden

Postanschrift:

TU Dresden
Fachrichtung Chemie
und Lebensmittelchemie

Professur für Bioanalytische Chemie

01062 Dresden

Pakete:

Fachrichtung Chemie
und Lebensmittelchemie

Professur für Bioanalytische Chemie

Helmholtzstraße 10
01069 Dresden

Webmaster                   Impressum